Rezepte

Machen sie was aus unserem Fleisch

Geschmorte Ochsenbäckchen

Geschmorte Ochsenbäckchen
Name des Kochs:
Volker Osieka
Hauptzutat:
Rindfleisch
Zubereitungszeit:
ca. 2,5 bis 3 Stunden
Portionen:
4

Zutaten

4 Ochsenbacken geputzt (wir empfehlen unsere Polnischen Ochsenbäckchen)

6 EL Butterschmalz

4 Zwiebeln

4 Möhren

1/2 Sellerieknolle

4 EL Tomatenmark

1l Rotwein

3 Lorbeerblätter

3 Wachholderbeeren

3 Pimentkörner

1,2 Liter Bauer`s Rinderfond

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

 

Das Gemüse für den Röstansatz schälen und in Walnuss große Stücke würfeln.

Die Ochsenbäckchen mit Salz und Pfeffer in Butterschmalz ringsherum scharf anbraten.

Aus dem Schmortopf nehmen und bei Seite stellen.

In dem Bratensatz mit zusätzlichem Butterschmalz das Gemüse anrösten und mit Tomatenmark aromatisieren.

Mit einem Drittel des Rotweins ablöschen und reduzieren lassen.

Den übrigen Wein schluckweise dazu geben und weiter köcheln lassen.

Das Fleisch wieder dazu geben und alles mit Salz, Pfeffer, Piment, Lorbeer und Wachholder verfeinern.

Mit Bauer`s Rinderfond übergießen und für 2-3 Stunden abgedeckt im Ofen oder auf dem Herd schmoren lassen (nicht kochen lassen).

Nach dem Schmoren nur noch das Fleisch herausnehmen und die Sauce durch ein feines Sieb passieren, etwas andicken und Abschmecken.

  

 

 

 

 

Weitere Informationen

Unser Tipp:

Etwas Orangenabrieb einer unbehandelten Orange darüber geben, gehackte Petersilie

Weinempfehlung

Kräftige Rotweine, trockene Weißweine


Zurück

Haben Sie selbst ein Rezept für uns?

Dann schicken Sie es uns. Füllen Sie unser Formular aus, ergänzen Sie es durch 2 oder 3 Bilder und schicken es an . Wir freuen uns auf Ihre Ideen.