Machen sie was aus unserem Fleisch

Rindergulasch nach französischer Art "Boeuf Bourguignon"

Rindergulasch nach französischer Art "Boeuf Bourguignon"
Name des Kochs:
Susanne Wüst-Bauer
Hauptzutat:
Rindfleisch
Zubereitungszeit:
über 2 Stunden
Portionen:
4 bis 5

Zutaten

  • 3-4 TL Butterschmalz (unsere Empfehlung: Ghee)
  • 1,5 kg mageres Rindfleisch aus der Keule, in große Stücke geschnitten (unsere Empfehlung: Bürgermeisterstück)
  • 750 ml gehaltvoller Rotwein (je nach Geschmack)
  • 3 Knoblauchzehen, ganz
  • 4 EL Tomatenmark
  • 800 ml kräftiger Rinderfond
  • 2 mittelgroße Karotten, in Scheiben geschnitten
  • 1 Bund glatte Petersilie, fein gehackt
  • 1-2 EL Mehl
  • Gewürze: Lorbeerblätter, Rosmarin (frisch oder getrocknet),  ungarisches Gulaschgewürz (unsere Empfehlung: von Ingo Holland),Salz und Pfeffer je nach Geschmack

Für die karamellisierten Schalotten und Champignons:

  • 60 g Butter
  • 400 g Schalotten, bevorzugt kleine, größere halbieren
  • 400 g kleine Champignons (bei größeren Pilzen vierteln oder halbieren)

Zubereitung

  1. 3 TL Butterschmalz am besten in einem großen Bräter auf mittlere Temperatur erhitzen. Das Fleisch portionsweise dazugeben und jeweils scharf anbraten und mit Pfeffer würzen. Das gesamte Fleisch wieder in den Bräter geben und mit 1 EL Mehl bestäuben. Anschließend mit Wein ablöschen.
  2. Knoblauch, Tomatenmarkt, Rinderfond, Karotten und Gewürze hinzugeben. Die Zutaten auf mittlerer Stufe zum Kochen bringen. Anschließend die Temperatur reduzieren und zugedeckt 2 Stunden köcheln lassen.
  3. Eine halbe Stunde, bevor das Rindfleisch fertig gegart ist, die Schalotten karamellisieren. Dazu werden 30 g Butter in einer Pfanne auf niedriger Stufe zum Schmelzen gebracht. Die Schalotten werden hinzugegeben und ca. 15 Minuten goldbraun karamellisiert. Das langsame Karamellisieren erzeugt den intensiven Geschmack, dazu braucht es ein wenig Geduld. Die Schalotten auf einen Teller geben.
  4. Die restlichen 30 g Butter auch in der Pfanne schmelzen, und die Champignons braun anbraten
  5. Die angebratenen Schalotten und Champignons zum Fleisch dazugeben, alles gut verrühren und ca. 15 Minuten köcheln. Vor dem Servieren abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Weitere Informationen

Zu diesem Gericht passen sehr gut Bandnudeln, Kartoffelpüree oder frisches Baguette.

Weinempfehlung

Keine

Bildergalerie

Zurück

Haben Sie selbst ein Rezept für uns?

Dann schicken Sie es uns. Füllen Sie unser Formular aus, ergänzen Sie es durch 2 oder 3 Bilder und schicken es an . Wir freuen uns auf Ihre Ideen.

 

Entdecken Sie unser Sortiment