Rezepte

Machen sie was aus unserem Fleisch

Boeuf bourguignon oder Französisches Rindergulasch

Boeuf bourguignon oder Französisches Rindergulasch
Name des Kochs:
Volker Osieka
Hauptzutat:
Rindfleisch
Zubereitungszeit:
1,5 bis 2 Stunden
Portionen:
4 Personen

Zutaten

Boeuf bourguignon für 4 Personen:

 

750g ausgelöste Rinderschulter

150g Speckwürfel

1 EL Butterschmalz

4 Karotten

4 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

250g Champignons

1 EL Tomatenmark

3 Lorbeerblätter

2 Rosmarinzweig

4 Thymianzweige

500ml Rotwein

4 EL Cognac

250ml Rinderbrühe

1 EL Mehl

eventuell 2 TL Speisestärke

Salz

Pfeffer aus der Mühle

 

 

 

Zubereitung

Das Rindfleisch in 4cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln in Würfeln schneiden, die Karotten schälen und in 1cm dicke Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Champignons in 1cm dicke Scheiben schneiden.

In einem großen Topf das Butterschmalz erhitzen und die Speckwürfel darin knusprig auslassen. Die Würfel in ein Sieb geben und das Fett auffangen, es kommt sofort wieder in den Topf zurück. Darin die Rinderwürfel von allen Seiten kurz anbraten, die Zwiebelwürfel zugeben und alles für rund 5 Minuten unter ständigem Rühren anbraten. Dann mit dem Mehl bestäuben und mit Rotwein und der Rinderbrühe ablöschen. Einen Rosmarinzweige, 2 Thymianzweige, die Lorbeerblätter, das Tomatenmark, etwas Salz, den Cognac und die Knoblauchwürfel zugeben und alles gut verrühren. Zugedeckt auf niedriger Flamme nun für rund 1,5 Stunden köcheln lassen.

Die Karotten, die knusprigen Speckwürfel und die Champignons zugeben und wiederum 30 Minuten weiterköcheln lassen. Eventuell noch etwas Flüssigkeit nachgießen.

Um die Sauce etwas dicker zu bekommen nun eventuell etwas Stärke in wenig Wasser einrühren und das nun untermischen. Abschließend das Boeuf bourguignon noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Weitere Informationen

Ich empfehle das Gulasch einen Tog vorher zu kochen. Nochmals erwärmt schmeckt das Gulasch noch besser und intensiver!

Weinempfehlung

Kräftige und im Barrique ausgebaute Rotweine.


Zurück

Haben Sie selbst ein Rezept für uns?

Dann schicken Sie es uns. Füllen Sie unser Formular aus, ergänzen Sie es durch 2 oder 3 Bilder und schicken es an . Wir freuen uns auf Ihre Ideen.